▷ 1001 Blumenarten + Bilder und interessante Fakten

Anzeige




„Es gibt überall Blumen für den, der sie sehen will.“ Tauchen Sie zusammen mit uns in die prachtvolle Blumenwelt ein! Im heutigen Artikel finden Sie eine alphabetisch geordnete Liste mit einigen der schönsten Blumen der Welt. Wenn Sie die Blumenarten näher kennenlernen möchten, sind Sie bei uns genau richtig. Genießen Sie unsere faszinierende Bildergalerie und erfahren Sie mehr über die Symbolik und Geschichte der Blumen. Wir geben Ihnen auch praktische Tipps zur Pflege von verschiedenen Garten- und Zimmerblumen.

Blumenarten von A bis Z – Azalee

rosafarbene Azalee, große. wunderschöne Blüten, Bilder und Informationen zum Thema Blumenarten


Die Azaleen stammen aus den feuchten Bergwäldern in Asien. Dieise wunderschönen Blumen blühen in verschiedenen Farben- Rot, Rosa, Weiß und Gelb. Die Azaleen zählen zu den beliebtesten, aber auch anspruchsvollsten Zimmerpflanzen. Wenn Sie zahlreiche Blüten zu Hause genießen möchten, düngen Sie die Azalee alle zwei Wochen während der Blütezeit und halten Sie den Wurzelballen immer feucht. Die zarte Blume wächst am besten im Schatten/Halbschatten und bevorzugt eine kühle Umgebung. Wenn es keine Frostgefahr gibt, kann die Azalee auch im Garten gepflanzt werden.

Blauregen

Blumenarten von A bis Z, schöne Bilder und Informationen, Blauregen, lila Blüten

Der Blauregen, auch Wisterie genannt, ist eine Kletterpflanze, die aus Ostasien stammt. Der Blauregen kann mehr als 10 Meter erreichen, wenn er richtig gepflegt wird. Am besten wächst er an sonnigen Standorten und soll regelmäßig geschnitten werden. Den Blauregen gibt es in Violett und auch in Weiß. Er blüht zweimal im Jahr – im Frühling und im Spätsommer. Die prachtvollen Blüten des Blauregens verwandeln jeden Garten oder Balkon in eine märchenhafte Oase.

Chrysantheme

rosafarbene Chrysanthemen, viele Blüten, schöne Herbstblumen, Hintergrundbilder für Blumenliebhaber

Die Chrysanthemen stammen ursprünglich aus China, wo die Blume als Symbol des langen Lebens und des Herbstes gilt. Für die japanische Kultur haben sie auch eine große Bedeutung, dort symbolisiert die Chrysantheme das Keiserhaus und gilt als Nationalblume. In Europa wurden die Chrysanthemen Mitte des 19. Jahrhunderts eingeführt und heute zählen sie zu den beliebtesten Blumen in Deutschland. Wenn alle anderen Blumen schon verblüht sind, bringen die Chrysanthemen eine echte Farbenpracht in Parks und Gärten. Am besten wachsen sie an hellen und sonnigen Standorten.

Dahlie

Dahlie- eine der schönsten Herbstblumen, große Blüten in verschiedenen Nuancen, Hintergrundbilder mit Blumen


Im Jahr 1804 brachte Alexander von Humboldt Dahliensamen aus Mexiko nach Berlin. Heute sind mehr als 20 000 Dahliensorten bekannt. Sie zeichnen sich durch eine lange Blütezeit aus – von Juni bis Oktober. Damit die Dahlien reichlich blühen, sollen Sie die verblühten Blüten regelmäßig entfernen. Genau wie Chrysanthemen sind sie ausdauernd und pflegeleicht. Dahlien gibt es in fast allen Farben und Nuancen.

Edelweiß

prachtvolles Landschaftsbild, Edelweiß, das Gebirge im Hintergrund, zahlrecihe Hintergrundbilder für Blumenliebhaber

Schimmernd in durftiger, lustiger Ferne,
über der Firnen tückischem Eis
Sprießen die strahlenden, blendenden Sterne,
Lichtumflochten – das Edelweiß.

Johanna Destouches

Freesie

Frühlingsstrauss in Porzellanvase, bunte Freesien und Tulpen am Fenster, Frühlingsstimmung nach Hause holen

Die Freesien begeistern mit einer unglaublichen Vielfalt an Farben und Größen. Sie zählen zu den beliebtesten Blumen in der Herstellung von Parfüms, Shampoos, Cremen usw. Die Freesien stammen ursprünglich aus Afrika und wurden Ende des 19 Jahrhunderts in Europa eingeführt. Sie gelten als Symbol für Reinheit, Unschuld und Treue. Wenn Sie Freesien pflegen, sollten Sie darauf achten: sie haben einen hohen Wasserbedarf, bevorzugen einen sonnigen Standort und nährstoffreiche Erde.

Gladiole

rosa-weiße Gladiolen, zarte Nuancen, wunderschöne Sommerblumen, Hintergrundbilder für Blumenliebhaber

Der Name der wunderschönen Sommerblume stammt von dem lateinischen Wort „gladius“ ab, das ein römisches Schwert bezeichnet. Die Gladiole gilt als Symbol für innere Kraft, Energie und Sieg. Einige Gladiolenarten stammen ursprünglich aus Afrika, andere aus Südeuropa. Die Gladiolen sind mehrjährige Pflanzen, die bis 1.30m hoch werden können. Sie bevorzugen einen sonnigen und windgeschützten Standort. In der Vergangenheit wurden die unterirdischen Teile der Blume geröstet und gegessen oder als Amulett getragen.

Hyazinthe

Hyazinthenstrauss, lila Blüten, mit gelbem Geschenkband verziert, prachtvolle Frühlingsblumen

Der Name der duftenden Frühlingsblume stammt aus der griechischen Mythologie. Laut der Legende war Hyacinthus ein schöner Junge, in den der Sonnengott Apollon verliebt war. Eines Tages veranstalteten beide einen sportlichen Wettkampf. Beim Diskuswerfen traf die Scheibe Hyacinthus am Kopf und verletzte ihn schwer. Der Junge fiel leblos zu Boden und aus seinem Blut entstand eine Blume – eine Hyazinthe. Die Hyazinthen zeichnen sich durch einen betörenden Duft und zarte Blüten aus.

Iris

Iris, Blumenarten von A bis Z, lila-gelbe Blüten, Hintergrundbilder für Blumenliebhaber

Diese prachtvolle Blume trägt den Namen einer Gottheit der griechischen Mythologie. Iris war die Göttin des Regenbogens und auch Vermittlerin zwischen den Göttern und den Menschen. Im Mittelalter galt die Iris als Nationalblume in Frankreich. Heute steht sie für Kreativität und Inspiration.

Jasmin

Der Jasmin stammt ursprünglich aus Indien oder Persien. Wegen seiner Farbe nannten ihn die Indianer „Nachtkönigin“ und „Mondlicht“. Der Jasmin kann als Zimmer- und auch als Gartenpflanze gepflegt werden. Diese zarte Blume bevorzugt einen sonnigen Standort und muss regelmäßg gegossen werden, indem Stäunisse vermieden werden.

Kamelie

rosafarbene Kamelien im Korb, schönes Geschenk für die liebe Frau, große Blüten in verschiedenen Nuancen

Die wunderschönen Kamelien assozieren wir vor allem mit dem weltberümten Roman „Die Kameliendame“ von Alexandre Dumas. Margarete Gautier, die teuerste und begehrteste Kurtisane in Paris, „hatte fünfundzwanzig Tage weiße Kamelien, an den übrigen fünf Tagen waren sie rot.“ Auch heute gilt die Kamelie als Symbol für Hochachtung, Luxus, Leidenschaft und Perfektionismus – Eigenschaften, die der Hauptfigur im Roman zugeschrieben werden. „Man hatte nie gesehen, dass Margarete andere Blumen trug als Kamelien.“

Lavendel

Hintergrundblumen für Blumenliebhaber, Lavendel, lila Felder, Natur spüren und genießen

Aus Lavendel werden zahlreiche Produkte hergestellt: von Lavandelöl und -Cremen, über Duftsäckschen und Tee, bis hin zu Parfüms und Seifen. Mindestens einmal im Leben sollte man durch Lavendelfelder spazieren und den herrlichen Duft genießen!

Magnolie

Magnolia, rosa-weiße Blüten, Blumenarten von A bis Z, prachtvolle Blütenzweige

Die Magnolie stammt ursprünglich aus Amerika und Ostasien, wo sie bis heute am weitesten verbreitet ist. Die meisten Magnolienarten blühen in Rosa und Weiß, indem die Blüten vor den Blättern ausgebildet werden. Außer wunderschönen Blüten hat die Magnolie auch einen herrlichen Duft. In Japan pflanzt man häufig Magnolien in der Nähe von Teichen und lässt die abgefallenen Blüten auf dem Wasser schwimmen.

Narzisse

prachtvolle Frühlingsboten, gelbe Narzissen, Farbenkontrast- lila und gelb, Bilder und Informationen zum Thema Blumenarten

Der Name des Frühblühers stammt aus der griechischen Mythologie. Narziss war ein hübscher Jungling, in den sich die Nyphe Echo auf den ersten Blick verliebt hat. Er erwiderte aber ihre Liebe nicht. Als Strafe dafür wurde der Junge von Nemesis, die Göttin des gerechten Zorns, dazu verdammt, sich in sein eigenes Spiegelbild zu verlieben. Eines Tages, während der schöne Junge an einer Quelle sein Spiegelbild bewunderte, fiel er ins Wasser und ertrank. An der selben Stelle entstand eine schöne Narzisse. Bis heute gilt die Blume als Symbol für Eitelkeit und Egoismus.

Orchidee

weiße Orchidee, weißer Hintergrund, zarte Blüten, die Blumenwelt genießen, Schönheiten für jede Jahreszeit

Die Orchidee, welch ein Traum,
wenn man sie sieht, man glaubt es kaum;
besitzt vom Himmel die Lizenz,
die einer Zauberin Präsenz,
in ihrer Schönheit auch gebührt,
weil dies direkt zum Herzen führt.

Hier zeigt die Schöpfung ihr Genie,
ein Feuerwerk an Fantasie.
Kein Pflänzchen, sag‘ ich mit Bedacht,
besitzt mehr Vielfalt, Form und Pracht.
Wie zarte Seide, Porzellan,
ihr Blütenstand ein Glücksorkan.

Wer sie gesehen, ist dahin,
entzückt von dieser Kaiserin!
Uwe Walter

Pfingstrose

Pfingstrosensträusse, mit Papier verpacken, rosafarbene Blüten, Blumen verschenken

Die Pfingstrosen sind pflegeleicht, sie sind winterhart und brauchen keinen Winterschutz. Am besten wachsen sie an einem vollsonnigen Standort. Die Pfingstrose gilt als Nationalblume in China, wo sie Harmonie und Glück symbolisiert. Wer eine Pfingstrose in den eigenen Garten pflanzt, der wird Reichtum in seinem Zuhause anziehen. Die Pfingstrosen zählen zu den beliebtesten Hochzeitsblumen.

Rose

Rosenstrauss, Rosen verschenken, rote Blüten, das perfekte Geschenk für die liebe Frau

Die Bezeichnung „Königin der Blumen“ bekam die Rose von der griechischen Dichterin Sapho. Heute sind über 30 000 Rosensorten bekannt. Es gibt die Rose in zahlreichen Farben und Nuancen, indem jede von ihnen eine verschiedene Bedeutung hat. Die rote Rose gilt als Symbol für wahre Liebe und Leidenschaft und eignet sich perfekt als Geschenk für einen lieben Menschen. Die weißen Rosen symbolisieren Reinheit und einen neuen Anfang, sie zählen zu den beliebtesten Hochzeitsblumen. Die Rosen in orangen Nuancen stehen für Optimismus, Glück und Fröhlichkeit. Nur die gelben Rosen haben eine eher negative Bedeutung, sie stehen für Neid und Eifersucht. Wir lieben sie doch!

Sonnenblume

Sonnenblumen, mit einem fröhlichen Hintergrundbild Sommerstimmung nach Hause holen, Blumenarten von A bis Z

„Mach es wie die Sonnenblume, wende dein Gesicht stets dem Licht zu und Schatten werden hinter dich fallen!“

Tulpe

bunte Tulpen und Veilchen, See und Gebirge im Hintergrund, prachtvolle Landschaftsbilder, die Natur spüren

Die Tulpe kam im 16 Jahrhundert aus dem Osmanischen Reich nach Europa. Für den Osmanischen Reich hatte die Blume eine große Bedeutung, sie wurde in den Gärten des Sultans gepflanzt. Da ihre Blüte an einen Turban erinnerte, gab ihr der flämische Edelmann Ogier Ghislain de Busbecq den Namen „Tulipan“. Derzeit sind über 150 Tulpensorten und tausende von Hybriden bekannt, die viele Gärten und Parks verschönern. Mehr als 80% der Tulpenproduktion stammt heutzutage aus den Niederlanden.

Usambaraveilchen

afrikanische Veilchen, dunkellila Blüten, Zimmerpflanzen richtigpflegen, die Blumenwelt kennenlernen

Die Usambaraveilchen sind pflegeleicht und blühen zu jeder Jahreszeit. Es gibt sie in zahlreichen Nuancen, die Blüten können auch mehrfarbig sein. Das Usambaraveilchen bevorzugt Zimmertemperatur zwischen 17 und 21 Grad und kein direktes Sonnenlicht. Am besten geben Sie der Blume nur nach Erfordernis morgens oder abends Wasser.

Veilchen

Veilchen in Porzellantasse, Hintergrundbilder für Blumenliebhaber, die Natur spüren

Dem kleinen Veilchen gleich,
das im Verborgenen blüht;
Sei immer fromm und gut,
auch wenn dich niemand sieht.“

Weihnachtsstern

Weihnachtsstern, rote Blüten, schönes Geschenk zum Wihnachten, Blumen im Winter genießen

Der Weihnachtsstern ist eines der beliebtesten Geschenke an Weihnachten. Die Pflanze stammt ursprünglich aus den tropischen Trockenwäldern in Mexiko, wo sie als Heil- und Färbemittel diente. Erst im 19 Jahrundert wurde die Blume in Europa eingeführt.  Am weitesten verbreitet sind die Weihnachtssterne, deren obere Blätter rot gefärbt sind, es gibt aber auch weiße und gelbe Sorten. Die Pflanze bevorzugt einen warmen Standort ohne direktes Sonnenlicht und soll nur nach Erfordernis gegossen werden.

Zinnie

Zinnie, Blumenliste von A bis Z, violette Blüte, die Blumenwelt kennenlernen, vielfältige Blumenarten

Die Zinnien blühen in ganz verschiedenen Nuancen, manche Sorten haben auch mehrfarbige Blüten. Sie können bis 1m hoch werden und blühen vom Anfang Juli bis Ende September. Heute sind über 20 Zinniensorten bekannt. Die Zinnen eignen sich als Garten- und auch Balkonpflanzen. Sie bevorzugen einen warmen und sonnigen Standort und brauchen nicht viel Wasser.

Krokus – eine der schönsten Frühlingsblumen

lila Krokusse, Hintergrundbilder für Frühlingsstimmung, Teppich aus Krokussen, schöne Frühlingsboten

Zarte Frühlingsboten

lila Krokusse, eine der schönsten Frühlingsblumen, Hintergrundbilder für Lila- und Blumenliebhaber

Lila Krokusse, wunderschöne Frühlingsboten. Schnee als Hintergrund, Natur genießen

Die Natur riechen, spüren und genießen

wundercchönes Hintergrunsbild in Lila, Lavendelfelder und Ballon, romantisches Landschaftsbild

Mit Liebe

Lavendel und Herz aus Holz, Hintergrundbild in Lila, Natur spüren und genießen, schöner Blumenstrauss

Rose – Die Königin unter allen Blumen

rosafarbene Rosen, wunderschöner Rosenstrauss, Hintergrundsbilder mit Blumen

Meer aus Rosen

Rose- die Königin unter Blumen, wunderschöne Hintergrundbilder mit Blumen, die prachtvolle Blumenwelt

Kleiner Hortensienstrauß im Einmachglas – romantische Atmosphäre zu Hause schaffen

blaue Hortensien im Einmachglas, Shabby Chic-Stil, kleiner, zarter Blumenstrauss, vielfältige Blumenarten

Eis aus Flieder und französischen Macarons

Schöne Hintergrundbilder mit Blumen, Fliederblüten, französische Macarons, Waffel, lila Eiscreme

Blumen im Eierkarton – eine tolle Geschenkidee zum Nachmachen

Blumen im Eierkarton, schöne Geschenkidee zum Nachmachen, kleine violette und rosafarbene Rosen

Hyazinthen und Narzissen

prachtvolle Frühlingsblumen, Narzissen und Hyazinthen, Farbenkontrast, Hintergrundbilder für Blumenliebhaber

Herz aus Rosen – der perfekte Liebesbeweis 

Herz aus Rosen, romantischer Blumenstrauss, die perfekte Geschenkidee für die liebe Frau, Кönigin unter Blumen

Magnolien

Blumenarten von A bis Z, zarte Magnolie, große Blüte, Informationen und Bilder zum Thema Blumenarten

weiße Magnolie, große, schöne Blüten, Blumenstrauss auf Holzbank, Landschaftsbilder und Informationen zum Thema Blumenarten

Pfingstrosen – Blumenarten von A bis Z

Pfingstrosenstrauss im Einmachglas, rosafarbene, große Blüten, zwei Bücher und Klebeband daneben

Durch Tulpenfelder spazieren

Tulpenfelder in Holland, zahlreiche, rote Tulpen, Frau mit Baby, zwei Blumensträusse

schönes Landschaftsbild, gelbe Tulpen, See im Hintergrund, Bilder und Informationen zum Thema Blumenarten

„Es ist verrückt, alle Rossen zu hassen, nur weil dich eine gestochen hat, oder auf alle Träume zu verzichten, nur weil sich einer nicht erfüllt hat.“

tolles Hintergrundbild mit Rosen, zahlreiche Nuancen, die Königin unter Blumen, Blumenstrauss aus Rosen

Regentropfen

Blumenarten von A bis Z, Lilium, weiße Blüte mit Regentropfen darauf, Natur spüren und genießen

Blumenarten näher kennenlernen

wunderschöne Frühlingsblumen, Tulpen, Freesien und Narzissen in verschiedenen Nuancen

Teppich aus Krokussen

Teppich aus Krokussen, Holzbank, schönes Landschaftsbild, lila Märchen

lilafarbene und gelbe Krokusse, eine der schönsten Frühlingsblumen, Frühlingsstimmung

„Ihr seid schön, aber ihr seid leer“, sagte er noch. „Für euch kann man nicht sterben. Natürlich könnte irgendein Passant, der meine Rose zu Gesicht bekommt, glauben, dass sie wie ihr wäre. Aber in sich ist sie wichtiger als ihr alle, denn sie es ist, die ich gegossen habe. Sie ist es, die ich unter eine Glasglocke stellte. Sie ist es, die ich mit einem Wandschirm schützte. Sie ist es, deren Raupen ich tötete (mit Ausnahme von zwei oder drei der Schmetterlinge wegen). Und sie ist es auch, der ich zuhörte, wie sie sich beklagte oder prahlte oder auch manchmal schwieg. Denn sie ist meine Rose.“

rot-weiße Rose, die Königin unter Blumen, die Blumenwelt kennenlernen, schöne Bilder zum Thema Blumenarten

Ihre Majestät die Orchidee

Orchideen in verschiedenen Nuancen- weiß, rosa, gelb, das perfekte Geschenk für die liebe Frau

rosafarbene Orchidee, zarte Blüte, kleine Steine, Hintergrundsbilder mit Blumen, Informationen zum Thema Blumenarten

weiße Orchidee, schwarzer Hintergrund, zarte Blüten, die Blumenwelt kennenlernen

violette Orchidee, Bambus und kleine Steine im Hintergrund, Hintergrundbilder mit verschiedenen Blumenarten

Blumenarten von A bis Z- Blauregen (Wisterie)

Blumenarten von A bis Z, Blauregen, exotischer Look, lila Blüten, Meer aus Blüten, wunderschön

vielfältige Blumenarten, lila und rosafarbene Blüten, Blauregen pflanzen und richtig pflegen

„Aber die Blumen können doch nicht tanzen!“ sagte die kleine Ida.“Aber ja“, sagte der Student, „wenn es dunkel wird und wir anderen schlafen, dann springen sie lustig umher; fast jede Nacht halten sie Ball!“

Gerbera in verschiedenen Nuancen, weißer Hintergrund, schöne Hintergrundbilder für Blumenliebhaber

Tulpenfelder in Holland, Mädchen mit weißem Kleid und zwei Zöpfen, zahlreiche, rote Tulpen

Prachtvolle Blumensträuße

schöne Hintergrundsbilder mit Blumen, Cupcakes mit lila Creme und Blaubeeren, Flieder in Porzellanvase

Pfingstrosensträusse, die perfekte Blume für Hochzeitsstrauss, große, rosarbene Blüten

Blumenstrauss aus Hortensien und Pfingstrosen, lila Nuancen, Geschenkidee für die liebe Frau

tolles Hintergrundbild für Tulpenliebhaber, Tulpen in verschiedenen Nuancen, gelb, rosa, weinrot

Clematis

Blumenarten von A bis Z, Clematis richtig pflegen, große, violette Blüten, Bilder und Informationen zum Thema Blumen

„Blumen sind das Lächeln der Natur. Es geht auch ohne sie, aber nicht so gut.“

Tulpenfelder in Holland, zahlreiche, bunte Tulpen, die Natur spüren und genießen, prachtvolle Landschaftsbilder

Tulpenfelder in Holland, Tulpen in verschiedenen Nuancen, Rot, Lila, Rosa, Gelb, prachtvolle Landschaftsbilder

wunderschönes Landschaftsbild, gelbe Tulpen und orange Veilchen, See und Gebirge im Hintergrund

Lilien

rosafarbene Sommerblumen, wunderschöne Blüten, Blumenarten von A bis Z, Hintergrundbild in Rosa

Blumenarten von A bis Z, Lilium, rote Blüten, eine der schönsten Sommerblumen, schöne Hintergrundbilder

„Drei Dinge sind uns aus dem Paradies geblieben: Sterne, Blumen und Kinder.“

Blumen von A bis Z, Bilder und Informationen zum Thema Blumenarten, tolle Hintergrundbilder

schönes Landschaftsbild, zahlreiche Sonnenblumen, Sonnenuntergang, Liste mit Blumenarten

lilafarbene Veilchen, Balkonpflanzen, zahlreiche Blumenarten mit Bildern und Beschreibung

Iris

Bilder und Informationen zum Thema Blumenarten, Iris, lilafarbene Blüte, Natur genießen

Iris und Kolibri, fantastische Hintergrundbilder lassen Sie die Natur spüren, orange Blüten

Rosafarbene Schönheiten

rosafarbene Blumen, Orchideen und Chrysanthemen, Blumenliste von A bis Z, Bilder und Informatioen zum Thema Blumenarten

Pfingstrosen im Einmachglas, rosafarbene Blüten, die ideale Blume für Hochzeitssträusse

rosafarbene Pfingstrosen, Hintergrundbilder für Blumenliebhaber, die Blumenwelt kennenlernen

rosafarbene Pfingstrosen, die perfekte Blumen für Hochzeitssträusse, Vintage-Stil

Wasserlilien

Wasserlilien, Blumenarten von A bis Z, weiße und rosafarbene Blüten, prachtvolle Bilder

zahlreiche Blumenarten, Lotus, zarte, rosafarbene Blüte, Hintergrundbilder mit Blumen

Hyazinthen

Hyazinten in Blumentöpfen, lilafarbene Blüten, Frühlingsstimmung nach Hause holen

Hyazinthe, eine der schönsten Frühlingsblumen, rosafarbene Blüten, Hintergrundbild für Frühlingsstimmung

Fluss aus Hyazinthen, wunderschöne Landschaftsbilder, Natur genießen, Hintergrundbilder mit Blumen

Genießen Sie die Blumenwelt!

lila Flieder in Porzellanvase, lilafarbene Decke, Buch neben dem Blumenstrauss, schönes Hintergrundbild

tolle Hintergrundsbilder mit Blumen, Gerbera in verschiedenen Nuancen in Glasvasen, vier Farben

Blumenstrauss aus weißen Rosen und lila Freesien, Blumenarten von A bis Z, schöne Geschenkideen

Gardenia pflanzen und richtig pflegen, Blumenarten von A bis Z, große, weiße Blüte

prachtvolle Landschaftsbilder, Mohnfelder, Sonnenuntergang, Natur spüren und genießen

Orchidee, zarte, rosafarbene Blüte, Hintergrundbilder für Blumenliebhaber, die Blumenwelt genießen

https://archzine.net/gartengestaltung/garten-pflanzen/blumenarten-von-a-bis-z/

Recent search terms:

  • Geschichte Blumenart in Deutschland