Badekugeln selber machen: 10 einfache und coole Rezepte

Nach einem langen, stressigen Tag gibt es nichts Schöneres als in einer duftenden Badewanne zu liegen und schöne Musik zu hören oder ein interessantes Buch zu lesen. Zu der angenehmen Atmosphäre können auch einige Badekugeln beitragen, da sie nicht nur herrlich duften, sondern auch das Wasser bunt färben werden. Und da wir gut wissen, dass die Produkte aus völlig natürlichen Zutaten immer die bessere Lösung sind, haben wir diesen Artikel erstellt. Hier finden Sie zehn ausführliche Anleitungen, wie Sie in nur ein paar Schritten Ihre eigenen Badekugeln selber machen. Ihre DIY Badekugeln können Sie außerdem ganz nach Ihren eigenen Vorlieben anpassen. Verwenden Sie die Düfte, Farben und ätherischen Öle, die Ihnen am besten gefallen, und stellen Sie tolle Badekugeln für sich selbst her oder schenken sie einem lieben Menschen.

Badekugeln, auch Badebomben genannt, sind kleine meist runde Spähren, die grundsätzlich aus Backsoda und Zitronensäure bestehen. Diesen Zutaten werden verschiedene ätherische Öle, Lebensmittelfarbe und andere Produkte hinzugefügt, sodass die Kugeln bunt werden und fantastisch duften. Diese kleinen Bällchen werden so verwendet: Sie werden einfach ins Wasser geworfen, wo sie sich sprudelnd auflösen und die darin enthaltenen Pflegestoffe freigeben. Dank der ätherischen Öle haben die Badekugeln eine positive Wirkung auf die Haut. Wie wirken aber alle Zutaten eigentlich?

Das Backsoda neutralisiert die Säuren und reguliert die pH-Werte. Es wirkt erfrischend und macht die trockene Haut wieder weicher und zarter.

Die Zitronensäure erweicht trockene und grobe Haut.

Die ätherischen Öle pflegen und nähren die Haut.

Je nach Vorlieben können Sie den anderen Zutaten auch Vitamin E hinzufügen. Es unterstützt die Regeneration der Zellen und sorgt für eine hydratisierte Haut.

Badekugeln selber machen: Grundrezept

rosa badekugeln selbst machen, backsoda, erdbeeren, diyDas brauchen Sie dafür:

  • 1 Tasse Backsoda
  • 1/2 Tasse Zitronensäure
  • 1/2 Tasse Bittersalz
  • 1 Teelöffel Wasser
  • 2 Teelöffel ätherisches Öl
  • 3 Teelöffel Olivenöl
  • Lebensmittelfarbe in Farbe nach Wahl
  • Schüssel
  • Schneebesen
  • Einmachglas
  • Badekugelform

Badekugeln selber machen: Zutaten mischen

badekugeln selbst machen, backsoda, erdbeeren, löffel, einmahglas

Anleitung:

  1. Geben Sie das Backsoda, die Zitronensäure und das Bittersalz in die Schüssel und rühren Sie gut, sodass sich keine Klumpen bilden.
  2. Mischen Sie jetzt das Wasser, das Olivenöl, das ätherische Öl und die Lebensmittelfarbe im Einmachglas und rühren Sie gut.
  3. Gießen Sie langsam die flüssige Mischung in die anderen Zutaten und rühren Sie, bis Sie eine homogene Masse erhalten.
  4. Um eine Sphäre zu formen, geben Sie ein Teil der Mischung in die Badekugelform und pressen sie gut, sodass sie sich nicht öffnet.
  5. Warten Sie 3-4 Stunden, bevor Sie die Badekugel aus der Form entfernen.

Badekugeln formen

rosa badekugeln selbst machen, zutaten mischen, kugeln formen

Rose-Lavendel-Haferflocken-Badekugeln

diy geschenke, kugeln aus backsoda, lavendelsamen, getrocknete roseblätter

Das brauchen Sie dafür:

  • 1/2 Tasse Zitronensäure
  • 1 Tasse Backsoda
  • 1/4 Tasse Haferflocken
  • 1/4 Teelöffel Lavendelöl
  • 1/8 Rosenöl
  • Lavendelblüten
  • Rosenblätter
  • Hamameliswasser (Spray)
  • Badekugelform
  • Schüssel
  • Schneebesen
  • Sieb

Badekugeln mit kleiner Überraschung selbst herstellen

schüssel aus metall, backsoda, zitronensäure, getrocknete rosenblätter

Anleitung:

  1. Damit die Badekugeln glätter werden, sieben Sie zuerst die Zitronensäure und das Backsoda in eine Schüssel.
  2. Geben Sie jetzt die Haferflocken in die Schüssel und rühren Sie gut.
  3. Als Nächstes fügen Sie die ätherischen Öle der Mischung hinzu und rühren Sie alles noch einmal.
  4. Geben Sie ein paar Lavendelsamen und getrocknete Rosenblätter in die erste Hälfte der Badekugelform, füllen sie mit einem kleinen Teil der Mischung und bestreuen Sie noch ein paar Lavendelsamen und getrocknete Rosenblätter darauf. Dasselbe machen Sie auch mit der zweiten Hälfte.
  5. Als Letztes schließen Sie die Badekugelform, pressen sie, damit sie sich nicht öffnet und lassen Sie die Kugel ein bisschen trocknen.

Voilà!

diy geschenk, getrocknete roseblätter, lavendel, lavendelsamen, backsoda

Badekugeln selber machen: Orange-Badekugeln in Form von Blüten

blumen, orange, backsoda, gänseblumen, diy geschenk

Das brauchen Sie dafür:

  • 1 Tasse Backsoda
  • 1/2 Tasse Zitronensäure
  • 1/2 Tasse Maisstärke
  • 1/4 Tasse Bittersalz
  • 1 Teelöffel Orangenschale
  • 1/4 Tasse Kokos- oder Mandelöl
  • 16/20 Tropfen Orangenöl
  • orange Lebensmittelfarbe
  • Badekugelform
  • 2 Schüsseln
  • Schneebesen

Mischung vorbereiten und in die Formen verteilen

badekugel mit orange selbst machen, backform, blumen

Anleitung:

  1. Mischen Sie das Backsoda, die Zitronensäure, die Maisstärke, das Bittersalz und die Orangenschale in einer Schüssel. Rühren Sie gut.
  2. Lassen Sie das Kokosöl in der Mikrowelle schmelzen. Nachdem das Kokosöl schon flüssig ist, fügen die das Orangenöl und die Lebensmittelfarbe hinzu.
  3. Mischen Sie alle Zutaten zusammen in einer Schüssel, spritzen Sie ein bisschen Wasser darauf und rühren Sie gut.
  4. Geben Sie ein Teil der Mischung in die Badekugelform und pressen sie, damit sie stabiler wird.
  5. Lassen Sie die Kugel für mindestens Stunden trocknen, bevor Sie sie aus der Form entfernen.

So sehen die fertigen Badekugeln aus

badekugel in form von blumen, orange, gänseblumen, tücher

Badekugeln selber machen: Grüner Tee-Badekugeln

badekugeln mit grünem tee selbst machen, backsoda, zitronensäure

Das brauchen Sie dafür:

  • 1 Tasse Backsoda
  • 1/2 Tasse Maisstärke
  • 1/2 Tasse Zitronensäure
  • 1/2 Tasse Bittersalz
  • 3 Teelöffel Wasser
  • 1 Teelöffel Zitronenöl
  • 1 Teelöffel Kokosöl
  • 2-3 Tropfen grüne Lebensmittelfarbe (optional)
  • 3-4 Teebeutel Grüner Tee
  • Badekugelform
  • 2 Schüsseln
  • Einmachglas
  • Schneebesen

schüssel aus glas, mischung aus grünem tee, bachsoda, zitronensäure und ätherischen ölen

Anleitung:

  1. Mischen Sie die ersten vier Zutaten (das Backsoda, die Maisstärke, das Bittersalz und die Zitronensäure) in einer Schüssel und rühren Sie gut, sodass sich keine Klumpen bilden.
  2. Lassen Sie das Kokosöl in der Mikrowelle schmelzen.
  3. Geben Sie jetzt alle flüssigen Zutaten (das Wasser, das Zitronen- und Kokosöl sowie die Lebensmittelfarbe) in das Einmachglas und rühren sie.
  4. Beginnen Sie die flüssige Mischung langsam in die anderen Zutaten zu gießen. Rühren Sie, sodass sich alle Zutaten gut vermischen.
  5. Holen Sie den grünen Tee aus dem Beutel heraus. Nehmen Sie die erste Hälfte der Badekugelform, geben Sie ein bisschen grünen Tee danach ein Teil der Mischung darin. Dasselbe machen Sie auch mit der zweiten Formhälfte.
  6. Schließen Sie die Badekugelform und pressen sie, sodass sie sich nicht öffnet.
  7. Lassen Sie die Badekugel für ca. 8 Stunden trocknen und entfernen sie danach aus der Form.

Ein tolles Geschenk für einen lieben Menschen

grüner tee-badekugeln selbst machen, bittersalz, backsoda, ätherische öle

Kakaobutter-Badebomben

diy badebombe mit kakobutter, rosenblättern, backsoda, zitronensäure, bittersalz

Das brauchen Sie dafür:

  • 1 Tasse Backsoda
  • 1/2 Tasse Zitronensäure
  • 2 Esslöffel Kakaobutter
  • 10-15 ml Duftöl nach Wahl
  • 3-4 Tropfen Lebensmittelfarbe nach Wahl
  • Hamameliswasser
  • getrocknete Rosenblätter
  • Sieb
  • 2 Schüsseln
  • Schneebesen
  • Formen nach Wahl

badebombe mit kakaobutter und getrockneten rosenblättern

Anleitung:

  1. Sieben Sie das Backsoda und die Zitronensäure in eine Schüssel. So werden sich keine Klumpen bilden.
  2. Geben Sie jetzt das Kakaobutter in eine Schüssel und lassen Sie es in der Mikrowelle schmelzen.
  3. Fügen Sie die geschmolzene Kakaobutter und das Duftöl der Mischung hinzu und rühren Se gut.
  4. Besprühen Sie die Mischung mit Hamameliswasser und teilen sie in zwei Schüsseln auf.
  5. Geben Sie einige Tropfen Lebensmittelfarbe in die erste Schüssel und rühren Sie gut.
  6. Nehmen Sie die Form, geben Sie ein paar Rosenblätter und danach ein Teil der weißen Mischung darin. Pressen Sie die Mischung mit Ihren Fingern.
  7. Geben Sie jetzt ein Teil der bunten Mischung und danach wieder ein Teil der weißen Mischung in die Form.
  8. Schließen Sie die Form und lassen Sie die Badekugel mindestens 4 Stunden trocknen.

selbstgemachte badebomben mit kakaobutter und getrockneten blumenblättern

Badekugel mit Konfetti und getrockneten Rosenblättern

badebombe in form von herzen mit getrockneten blumen

Das brauchen Sie dafür:

  • 1/2 Tasse Backsoda
  • 1/4 Tasse Maisstärke
  • 1/4 Tasse Zitronensäure
  • 1 Teelöffel Olivenöl
  • ein paar Tropfen Yang-Yang-Öl und Rosengeranieöl
  • 1 Teelöffel Wasser
  • Konfetti
  • getrocknete Rosenblätter (optional)
  • 2 Schüsseln
  • Backformen

badebombe selber machen, glaschale, kleine rosa herzen, löffel

Anleitung:

  1. Mischen Sie alle trockene Zutaten in einer Schüssel und rühren Sie gut.
  2. Fügen Sie 3 Löffel Olivenöl und ein paar Tropfen ätherische Öle der Mischung hinzu und rühren Sie noch einmal.
  3. Geben Sie ein Teil der Mischung in eine andere Schüssel und fügen Sie Konfetti hinzu.
  4. Nehmen Sie jetzt die Backform. Geben Sie ein paar getrocknete Rosenblätter und danach ein Teil der ersten Mischung darin. Pressen Sie die Mischung mit Ihren Fingern.
  5. Geben Sie ein Teil der Mischung mit Konfetti in die Form und danach wieder ein Teil der anderen Mischung. Pressen Sie die Mischung noch einmal.
  6. Lassen Sie die Badekugel gut trocknen.

Mit diesen selbstgemachten Badekugeln wird das Baderlebnis noch spezieller!

roter nagellack, gestreifte bluse in bau und weiß, herz

Badekugeln selber machen: Regenbogen-Streusel-Badekugeln

badebomben mit bunten streuseln selbst herstellen, diy geschenke

Das brauchen Sie dafür:

  • 2 Tassen Backsoda
  • 1/2 Tasse Zitronensäure
  • 1/2 Tasse Bittersalz
  • 1/2 Tasse Maisstärke
  • 2 Kokosöl
  • 1 Vanilleextrakt
  • 5-10 Tropfen Lebensmittelfarbe
  • 1/4 Streusel nach Wahl
  • Wasser (in Sprayflasche)
  • 2 Schüsseln
  • Badekugelform

badebomben mit bunten streuseln, sterne, schüssel, zutaten mischen

Anleitung:

  1. Als Erstes mischen Sie alle trockene Zutaten in einer Schüssel und rühren Sie gut.
  2. Besprühen Sie die Mischung mit ein bisschen Wasser und rühren Sie noch einmal.
  3. Geben Sie das Kokosöl und den Vanilleextrakt in eine andere Schüssel und rühren Sie. Gießen Sie langsam die flüssige Mischung in die trockenen Zutaten.
  4. Geben Sie ein Teil der Mischung in eine andere Schüssel, fügen Sie ein paar Tropfen Lebensmittelfarbe hinzu und rühren Sie.
  5. Jetzt formen Sie die Kugeln. Nehmen Sie die erste Formhälfte, geben Sie ein paar Streusel und danach ein Teil der bunten Mischung darin. Pressen Sie die Mischung mit Ihren Fingern. Geben Sie ein Teil der weißen Mischung darin und pressen Sie noch einmal. Füllen Sie auch die andere Formhälfte auf diese Weise.
  6. Schließen Sie die Form vorsichtig und pressen sie, sodass sie sich nicht öffnet.
  7. Lassen Sie die Badekugel für ca. 4 Stunden trocknen und entfernen sie danach aus der Form.

badebomben mit bunten streuseln, diy geschenke, kleine sterne

Yang-Yang-Lavendel-Benzoeöl-Badebomben – das ideale Geschenk zum Valentinstag

valentinstag, diy geschenk, badebombe in form von herz, rose

Das brauchen Sie dafür:

  • 1 Tasse Backsoda
  • 1/2 Tasse Maisstärke
  • 1/2 Tasse Bittersalz
  • 1/2 Zitronensäure
  • 3 Teelöffel Jojobaöl
  • 2 Teelöffel Wasser
  • 4 Tropfen Lavendelöl
  • 1 Tropfen Yang-Yang-Öl
  • 1/2 Teelöffel Benzoeöl
  • Lebensmittelfarbe
  • getrocknete Rosenblätter
  • Schüssel
  • Einmachglas
  • Formen nach Wahl

weiße schpssel, rote lebensmittelfarbe, löffel, zutaten mischen

Anleitung:

  1. Mischen Sie alle trocknen Zutaten in einer Schüssel und rühren Sie gut.
  2. Geben Sie alle flüssigen Zutaten (außer dem Wasser) in das Einmachglas und rühren Sie.
  3. Gießen Sie langsam die flüssigen Zutaten in die Mischung aus den trocknen Zutaten und rühren Sie.
  4. Spritzen Sie ein bisschen Wasser auf die Mischung und rühren Sie noch einmal.
  5. Nehmen Sie eine Form, geben Sie ein paar getrocknete Rosenblätter darin und füllen Sie die Form mit einem Teil der Mischung.
  6. Schließen Sie die Form und lassen Sie die Badekugel für mindestens 4 Stunden trocknen.

schüssel, backsoda, zitronensäure, lebensmittelfarbe, form

Kakao-Badebomben

badebomben aus kakao, soda, zitronensäute, schokolade

Das brauchen Sie dafür:

  • 1/2 Tasse Zitronensäure
  • 1 Tasse Backsoda
  • 1 Esslöffel Maisstärke
  • 2 Teelöffel organisches Kakaopulver
  • 8 ml Schokolade Duftöl
  • 2 Schüsseln
  • Badekugelformen

Für die Soße:

  • 1/8 Kakaobutter
  • 6 g organisches Kakaopulver

badebomben selbst herstellen, kugeln, formen, mischung aus backsoda und zitronensäure

Anleitung:

  1. Mischen Sie die trockenen Zutaten in einer Schüssel und rühren Sie.
  2. Mischen Sie die flüssigen Zutaten in einer anderen Schüssel und rühren Sie gut.
  3. Gießen Sie langsam die flüssige Mischung in die trockenen Zutaten.
  4. Nehmen Sie eine Badekugelform und füllen Sie ihre erste Hälfte mit ein Tetl der Mischung. Dasselbe machen Sie auch mit der zweiten Formhälfte.
  5. Schließen Sie die Badekugelform und lassen Sie die Badekugeln für 24 Stunden trocknen.

eier, kakao, löffel, schokolade, badebomben anfertigen

Jetzt machen Sie die Soße. So geht es:

  1. Lassen Sie die Kakaobutter in der Mikrowelle schmelzen.
  2. Gießen Sie die geschmolzene Kakaobutter in das Kakaopulver, indem Sie ständig rühren.
  3. Dekorieren Sie die Badekugeln mit der Soße und lassen sie für ca. 1 Stunde trocknen.

Süße Badebomben

braune badekugel mit schokolade anfertigen, diy geschenk

Lavendel-Badekugeln selber machen

badebomben mit lavendelsamen, lavendel, herzen, diy

Das brauchen Sie dafür:

  • 1 Tasse Backsoda
  • 1/2 Tasse Zitronensäure
  • 1/2 Tasse Maisstärke
  • 1/4 Tasse Trockenmilch
  • 3 Esslöffel Bittersalz
  • Lavendelsamen
  • 1 Teelöffel Wasser
  • 3-4 Teelöffel Mandelöl
  • 15-20 Tropfen Lavendelöl
  • Schüssel
  • Backform
  • Einmachglas

badebomben mit lavendelsamen selbst hestellen, zutaten mischen, herzen

Anleitung:

  1. Mischen Sie die ersten sechs Zutaten in einer Schüssel und rühren Sie gut.
  2. Geben Sie das Wasser, das Mandel- und Lavendelöl in das Einmachglas und rühren Sie.
  3. Gießen Sie langsam die flüssige Mischung in die trockenen Zutaten. Falls nötig fügen Sie noch ein paar Tropfen Mandelöl hinzu.
  4. Verteilen Sie die Mischung in die Formen und lassen sie mindestens 3-4 Stunden trocknen.

badebomben in form von herzen, lavendelsamen, lavendel

badekugeln selber machen, rosen, getrocknete blumenblätter

badekugeln selber machen, schüssel, getrocknete rosen, herzen

badekugeln selber machen, glas, badekugel in gelb und rosa

badekugeln selber machen, diy geschenk, badekugel mit erdbeeren

badekugeln selber machen, weiße badekugel, getrocknete blätter

badekugeln selber machen, vanille, erdbeeren, ätherische öle

Badekugeln selber machen: Badekugeln-Eier

badekugeln selber machen, lila badekugel in form von eiern

badekugeln selber machen, getrocknete blumenblätter, blumen

badekugeln selber machen, zimt, vanille und mandel

badekugeln selber machen, kleine backformen, diy geschenk

badekugeln selber machen, herz, erdbeeren, konfetti

badekugeln selber machen, rosen, rosenblätter, getrocknete blättern

Galaxy-Badekugeln

badekugeln selber machen, galaxy badekugel in bunten farben

badekugeln selber machen, wasser mit badekugel färben

badekugeln selber machen, mandarinen, ätherisches öl, lebensmittelfarbe

blaue badekugeln in form von fischen, ätherisches öl

badekugeln selber machen, weiße kugeln, diy geschenk

schwarze badekugeln selbst herstellen, diy geschenk

rosa badekugel, lila blumen, getrocknete rosenblätter

rosa badekugel mit erdbeeren und blaubeeren, diy geschenk

rote rose, getrocknete roseblätter, silberne ohrringe mit kristallen

silberner ring mit kristall, kokos, limetten, diy

Lavendel-Zitrone-Badekugeln

teller, zitronnenschalen, ärherische öle, lavendel, diy

diy badekugel in vorn von herzen mit erdbeeren und blauebeeren

diy badekugel mit kaffe, kaffeebohnen, schokolade

blaue badekugel, strassteine, strassteinchen, perlen

badekugel mit getrocknete rosenblätter, blumenblätter, du bist die bombe

glasvase mit wasser, grapefruit, einmachflas, rosa schleife, diy

graue, schwarze badekugel, löffel aus holz, diy

diy badekugel, schwarze kristalle, perlen, strasssteine

küchenbrett, löffel aus holz, grüne kugeln, diy geschenk

Badekugeln selber machen: Badekugeln in Kleeform mit Gurken und Wassermelone

badekugel in form von klee, kleeblatt, diy geschenk, glück

topf, zutaten mischen, badekugel mit kürbis anfertigen

badekugel mit erdbeeren und himbeeren, rose, diy geschenk

badekugel in form von diamant in verschiedenen farben

rosen, blumen, erdbeeren, goldener ring mit kristall

herz mit getrockneten blumen, rosen, rosenblätter, diy

diy herzen mit getrockneten rosenblätter, blätter, rosen

Bunte Badekugeln mit silbernen Ohrringen darin

rosa blume aus seidenppier, konfetti, bepunktete rosa schleife

lila badekugel mit lavendel, lavendelsamen, seifen, diy

glas, rosa badekugeln mit erdbeeren und blaubeeren

backformen, ostern, kleine rosa hasen, diy, bunte servietten

glas, diy geschenk, rosa badekugel selbst herstellen

diy rosa schneeflocke, bonbons, selbstgemachte badekugel

lavendel, lavendelsamen, silberner ring mit diamant, diy

diy geschenk, kleine sterne, tuch in schwarz und grau

lila badekugel mit lavendel in form von herzen

Badekugeln mit Zitronensaft und Kokosöl

badekugel selbst herstellen, lila nagellack, schwarze bluse

teller, lavendelsamen, lavendel, diy geschenk, weiße badekugeln

badekugeln selbst herstellen, blumen, rosmarin, äthetisches öl

badekugeln selbst machen, ätherisches öl, diy geschenk

badekugeln in rosa und blau selbst herstellen, diy

ostern, bunte hasen, backform, diy geschenk

The post Badekugeln selber machen: 10 einfache und coole Rezepte appeared first on Wohnideen | Dekoration | Wohnzimmer ideen.

https://archzine.net/diy-ideen/badekugeln-selber-machen-diy-ideen/