Chrysanthemen leuchten in den schönsten Herbstfarben

Hallo, liebe Blumenfreunde! Heute wollen wir unsere Artikelreihe über die schönsten Herbstblumen  im Garten fortsetzen. Wir haben für unseren heutigen Beitrag eine konkurrenzlose Schönheit im Herbst-Garten gewählt und wollen sie Ihnen  nun  präsentieren. Denn aus eigener Erfahrung wissen Sie bestimmt, der Garten darf im Herbst auf keinen Fall farblos aussehen. Jeder hat sicherlich seinen Favoriten unter den Gartenblumen, für uns sind das aber zweifelsohne die reizvollen Chrysanthemen. Sie erfreuen unsere Augen, auch wenn die Nächte kühler werden und tagsüber die Sonne selten durch Wolken und Nebel blickt. Trotzdem blühen sie prächtig vom Oktober bis in den November hinein und bezaubern uns mit ihrer herrlichen Blütenpracht. Die Chrysanthemen leuchten in den schönsten Herbstfarben. Ihr Farbspektrum reicht von Schneeweiß über Gelb, Orange und Rot  bis zu den herbstlichen Kupfertönen. Ihr natürlicher Charme macht sie einfach unentbehrlich in jedem Garten in den kommenden Herbstwochen, bis der erste Frost kommt.

Die Chrysanthemen sorgen für tolle Farbakzente im herbstlichen Garten

Wissenswertes über die Chrysanthemen

Die Chrysanthemen gehören zu den Stauden und sind bekannte Spätblüher. Sie schmücken Garten und Terrasse bis  Ende November und setzen interessante farbliche Akzente dort. Diese Gartenschönheiten tragen den lateinischen Namen Chrysanthemum und gelten als die populärsten Herbstpflanzen bei uns und in ganz Europa.



Ursprünglich kommen sie aber aus dem Fernosten,  genauer aus China, wo sie vor mehr als 2,000 Jahren als Zierpflanzen kultiviert wurden. Dort gehören die Chrysanthemen heute noch zu den vier edlen Pflanzen, neben Orchidee, Bambus und Pflaume. Sie gelten in der fernöstlichen Kulturtradition als Symbol für Glück und Wohlstand. Die schöne Chrysantheme ist auch noch die Nationalblume Japans. Sie wird dort Kiku genannt, was ins Deutsche übersetzt „Abendsonne“ bedeutet. Für die Japaner symbolisiert die Blume Unsterblichkeit und Vollkommenheit. Im fernen Land ist sie sogar die offizielle Pflanze des japanischen Kaisers.

Der beste Schmuck vor dem Hauseingang – gelbe und orangenfarbene Chrysanthemen

gelbe orange Chrysanthemen im Kasten




 Diese schönen Gartenblumen wurden von dem englischen Botaniker Robert Fortune Mitte des 19.Jahrhunderts nach England gebracht, von dort aus eroberten sie schnell ganz Europa und Amerika. Zuerst kannte man nur 30 Sorten. Dann haben aber die Gärtner gelernt, wie durch Kreuzungen immer neue, schönere Sorten entstehen können, sodass heute ungefähr 10 000 Sorten weltweit verbreitet sind. Die Spätblüher werden noch „Winterastern“ und „Kurztagpflanzen“ genannt. Das ist durchaus akzeptabel, denn die Chrysanthemen brauchen täglich nur vier Stunden Sonnenlicht. Sie beginnen erst in den letzten 10 Septembertagen Blütenknospen zu bilden, wenn die Längen von Tag und Nacht gleich sind. Erst 6 Wochen danach öffnen sich die ersten Blüten und bringen ein wahres Farbspektakel in den Garten hinein.

Das bunte Farbspektakel dieser Gartenblumen ist ein wahrer Genuss für Augen und Seele.

Chrysanthemen Vase verschiedene Farben

 Die beliebten Gartenblumen werden überall wegen deren Formenvielfalt und einmaliger Blütenpracht hoch geschätzt. Die Blüten unterscheiden sich je nach der Form – es gibt große, kleine, halbgefüllte und gefüllte. Ganz besonders sehen die Chrysanthemen aus, deren Blüten Pompons ähneln, aber spinnenförmige Sorten sind ebenfalls zu finden.  Außerdem unterscheidet man winterharte Chrysanthemen, die s.g. Gartenchrysanthemen, die gewöhnlich im Beet gezogen werden. Sie wachsen ca. 1 m hoch und haben faustgroße Blüten in leuchtenden Farben – Weiß, Gelb, Orange, Rot, Pink. Populär sind ebenfalls die Topfchrysanthemen, die man momentan überall in den Blumenläden und auf jedem Blumenmarkt kaufen kann. Ihre Blüten sind klein, sehr gut geformt und deren Blütenpracht ist ein echter Hingucker für Balkon und Terrasse. Diese  schmücken zahlreiche Eingangsbereiche landesweit und heißen den Herbst willkommen!

Genießen Sie auch zu Hause die Blütenpracht der Gartenchrysanthemen

schöne Chrysanthemen Vase





Schenken Sie Chrysanthemen, bereiten Sie Freude!

Chrysanthemen schenken

Die symbolische Bedeutung der Blütenfarben der Chrysanthemen

Wie man es oft und ganz richtig sagt, passende Blumen sagen mehr als tausend Worte. Damit Ihnen  jede kleine Geste der Aufmerksamkeit gut gelingt, wäre es angebracht, die Bedeutung der Spätblüher  je nach ihrer Farbe zu kennen. Aber seien Sie vorgewarnt: die symbolische Bedeutung der Blumen schwankt oft und ist von Land zu Land unterschiedlich! Trotzdem schadet folgende Info gar nicht:

Diese einmalige Schönheit kommt direkt aus der Natur!

weiße Chrysantheme

  • Weiße Chrysanthemen sollen Heiligkeit, Glück und Seligkeit symbolisieren. Passen Sie aber mit diesen lieber auf, denn in vielen Kulturen stehen sie auch für Tod und Trauer;
  • Gelbe Blumen versinnbildlichen die Ewigkeit und das zeitlose Glück;

Diese Chrysantheme soll Treue und endloses Glück symbolisieren.

gelbe Chrysantheme Bräutigam

  • Rote Chrysanthemen stehen als Zeichen inniger Liebe;
  • Blaue drücken grenzenlose Treue aus.

Unser Tipp: Informieren Sie sich am besten ausführlicher  über die Bedeutung der Blumen, bevor Sie zu einem feierlichen Anlass mit einem Blumenstrauß in der Hand gehen. So werden Sie wenigstens nicht ins Fettnäpfchen treten!

weinrote Chrysanthemen

Wichtige Pflegetipps für die Chrysanthemen

Die populären Spätblüher sind im Prinzip mehrjährige, winterharte Stauden. Sie fühlen sich ganz wohl an einem hellen, sonnigen  und  windgeschützten Standort. Sie bevorzugen humusreiche und gut durchlässige Bodenerden. Staunässe muss auf alle Fälle vermieden werden, diese kann tödlich für die Wurzelballen sein. Diese Gartenblumen trotzen Kälte und Frost und können draußen im Beet überwintern. Durch Aussaat oder Stecklinge können sie vermehrt werden. Am besten setzen Sie diese noch im Frühjahr in einem Abstand von 50 cm voneinander in den Boden. Die Gartenchrysanthemen erreichen eine Wuchshöhe von 1 m und ihre Blütezeit ist Ende Oktober. Sie benötigen viel Wasser, aber wenig Dünger. Diese Blumen  brauchen nur ein paar Stunden pro Tag Sonnenlicht und können erfolgreich auch wochenlang Ihren Garten mit deren herrlich leuchtenden Farben schmücken.

Genießen Sie wochenlang die Blütenpracht der Gartenchrysanthemen

Blütenpracht Gartenchrysanthemen ideen

Bei uns ziehen die meisten Hobbygärtner vor,  die Gartenchrysanthemen nach der Blütezeit zu entsorgen. Das heißt, sie behandeln sie als einjährige Pflanzen. Diesbezüglich wollen wir es nochmals betonen, das sind winterharte, anspruchslose Gartenblumen und können draußen überwintern. Erst im Frühling kommen die neuen Triebe und verwelkte solche müssen dann zurückgeschnitten werden. Die Topfchrysanthemen sind auch pflegeleicht. Wählen Sie für diese Herbstschönheiten einen gut geschützten Ort auf der Terrasse oder dem Balkon aus, oder lieber vor dem Hauseingang und gießen Sie die Blumen regelmäßig. Kaufen Sie diese möglichst knospig, damit Sie lange ihre Blüten bewundern. Ihre Blühdauer ist gewöhnlich zwischen 20 und 40 Tagen. Falls Sie diese weiter kultivieren möchten, sollen Sie die Blumen in den Boden setzen und ihre Wurzeln gut schützen. Im nächsten Jahr wird sich Ihre Pflege zurückzahlen und die Spätblüher bedanken sich dafür mit prächtigen Blüten und auffälligen Farben!

Schmücken Sie Ihren Hauseingang und die Veranda mit schönen Herbstblumen

 

Herbstblumen Schmuck Hauseingang deko

Genießen Sie die leuchtende Blütenpracht der Chrysanthemen im Garten oder Topf und haben Sie einen wunderschönen Herbst!

 Stilvolles Blumenarrangement ist immer ein Highlight im Raum

stilvolles Blumenarrangement

 Es kann bescheiden, aber schön sein

Blumenarrangement bescheiden schön

  Laden Sie den Herbst zu Ihnen nach Hause mit diesen leuchtenden Farben der Chrysanthemen

Grüne Chrysanthemen – unglaublich, aber wahr!

grüne Chrysanthemen

 Setzen Sie Ihre Herbst-Schönheiten in Szene….

Chrysanthemen Vintage Stil

… und bewundern Sie diese natürliche Schönheit möglichst lange Zeit!

Herbstblumen Arrangement

https://freshideen.com/gartengestaltung/garten-pflanzen/chrysanthemen-leuchten-in-den-schoensten-herbstfarben.html