Coole Drinks für heiße Tage

Anzeige




Endlich ist es so weit: Der Sommer kommt! Das Leben verlagert sich nach draußen, die Temperaturen und Launen steigen, und alles scheint ein bisschen mehr Spaß zu machen. Das gilt auch für die Abende: Jetzt ist die Zeit, sich mit Ihren Freunden zu treffen und zu grillen oder einfach bis spät in die Nacht zusammen zu sitzen.

Dabei dürfen kühle Getränke natürlich nicht fehlen. Des Deutschen liebstes Kind ist nach wie vor ein kaltes Bier oder Radler, aber es darf auch ein wenig extravaganter sein. Viele Cocktails haben ebenfalls einen sehr erfrischenden Effekt und können somit jede sommerliche Gartenparty aufwerten.

Was Sie zur Zubereitung brauchen

coole drinks, cocktails selber machen, obst, pfefferminze, orange, erdbeeren, limette



Neben den Zutaten sollten Sie für eine gelungene Cocktail-Party die folgenden Utensilien zur Hand haben:

  • Einen Cocktail-Shaker zum Vermischen der einzelnen Komponenten
  • Einen Stößel, um Limetten oder Gurken zu muddeln
  • Einen Eis-Crusher, mit dem Sie Eiswürfel zerkleinern können
  • Cocktail-Gläser
  • Strohhalme
  • Eventuell zusätzliche Deko für die Gläser

Rezeptideen für die Sommer-Party

coole drinks für heiße tage, cocktails rezpte, orange, zitrone, mojito

Für die Grundausstattung ist nun gesorgt, so dass wir zum wichtigen Teil übergehen können: Den Rezepten. Mit diesen Cocktails kommt auch auf dem eigenen Balkon Urlaubsfeeling auf. Wenn Sie beim Trinken die Augen schließen, haben Sie das Gefühl, das Meer rauschen zu hören – besser geht’s nicht!

Mojito

coole drinks, mojito selber machen, limetten, pfefferminze

Kaum eine Region dieser Welt ist so untrennbar mit Strand, Sommer und Entspannung verbunden wie die Karibik. Allein das Wort zu hören löst bei vielen schon Fernweh aus. Gut, dass man sich das karibische Feeling mit diesem herrlich frischen Cocktail problemlos auf die eigene Terrasse holen kann.

Zutaten

  • 4 cl weißer Rum
  • 2 cl Limettensaft
  • 2 TL Rohrzucker
  • Crushed Ice
  • Minzblätter
  • Sodawasser

Zubereitung

  • Minze, Zucker und Limettensaft in ein Longdrinkglas geben und leicht muddeln
  • Crushed Ice und Rum dazugeben und umrühren
  • Mit Sodawasser auffüllen
  • Mit Minzstiel und Limettenscheiben dekorieren

Caipirinha

coole drinks, cocktails selber machen, limette, sodawasser, pfefferminze


Heiße Rhythmen, ausgelassene Stimmung und pure Lebensfreude – dafür steht Brasilien, und dafür steht auch der Caiprinha, der bekannteste Cocktail-Export des südamerikanischen Landes. Einfach in der Herstellung und erfrischend im Geschmack wertet er jede Party auf.

Zutaten

  • 6 cl Cachaca
  • Crushed Ice
  • 1 Limette
  • Rohrzucker
  • Sodawasser

Zubereitung

  • Limette in Stücke schneiden und zusammen mit dem Zucker in ein Longdrinkglas geben
  • Stückchen mit dem Stößel muddeln
  • Crushed Ice und Rum dazugeben und umrühren
  • Eventuell mit einem Schuss Sodawasser auffüllen

Cucumber Cooler

coole drinks, gin, gurkel, limetten, cocktails selber machen

Die Gurke hat in den letzten Jahren einen Siegeszug durch die Bars dieser Welt angetreten, der auch vor sommerlichen Cocktails keinen Halt gemacht hat. Aus den unzähligen Rezepten, die dabei entstanden sind, haben wir das für uns erfrischendste ausgewählt.

Zutaten

  • 6 cl Gin
  • 1 TL weißer Rohrzucker
  • 4-5 Scheiben Gurke
  • Minzblätter
  • 3 cl Limettensaft
  • Crushed Ice
  • Sodawasser

Zubereitung

  • Zucker, Gurke und 3-4 Minzblätter in einem Longdrinkglas muddeln
  • Eis, Gin und Limettensaft dazugeben
  • Mit Sodawasser auffüllen und umrühren

Tequila Sunrise

coole drinks, orange, orangensafft, cocktail selber machen

Der mexikanische Cocktail, der seinen Namen seinem außergewöhnlichen Aussehen verdankt, darf in dieser Liste natürlich nicht fehlen. Denn er sorgt nicht nur dafür, dass die Sonne aufgeht, sondern lässt sie gar nicht mehr verschwinden.

Zutaten

  • Eiswürfel
  • 4 cl weißer Tequila
  • 15 cl Orangensaft
  • 1 cl Grenadine

Zubereitung

  • Eiswürfel, Tequila und Orangensaft in ein Longdrinkglas geben
  • Grenadine dazugeben
  • So viel (bzw. wenig) umrühren, dass der Sonnenaufgang noch zu erkennen ist

Es kommt auf die Zutaten an

coole drinks, sommer, somerparty, cocktails, limetten, orangen, erdbeeren

Wie bei eigentlich jedem Rezept gilt auch bei Cocktails: das Ergebnis steht und fällt mit der Auswahl der richtigen Zutaten. Um das Sommerfeeling der hier vorgestellten Drinks in vollen Zügen genießen zu können, braucht man also hochwertige Spirituosen. Eine große Auswahl zu günstigen Preisen gibt es unter anderem in diesem spezialisierten Online-Shop.

https://archzine.net/lifestyle/kochen-und-geniessen/trinken/coole-drinks-cocktails-selber-machen/