die besondere Würze zu jedem Gericht

Ja, heute wollen wir noch mal über Kräuter in der Küche schreiben, die jeder Speise eine besondere würzige Note verleihen. Diese Gaben der Natur haben seit eh und je einen festen Platz in unserem Alltagsleben, trotzdem stellen sie für viele moderne Menschen ein unbekanntes oder nicht genug erforschtes Feld dar. Deshalb sind wir hier in der Redaktion der Meinung, jede Info über die Küchenkräuter ist nützlich und interessant.

Pfeffer und Salz reichen beim Kochen nicht aus, da braucht jedes Gericht seinen besonderen Beigeschmack

kräuter in der küche richtig anwenden

Jede Hausfrau weiß ja gut Bescheid, frische Kräuter sind ein Muss in der modernen Küche. Sie sind ein untrennbarer Teil unserer Kochkunst. Die Kräuter können den Geschmack jeder Speise ändern, abhängig davon, was Sie vorziehen. Wie schmeckt Ihr Braten besser – etwas herb oder pikant? Essen Sie gern scharf? Bei den Küchenkräutern gibt es immer etwas für jeden Geschmack.



Auf der Welt sind Millionen Heilkräuter und Gewürze bekannt. Sie alle haben ihre Besonderheiten und spezielle Wirkung. Heute wollen wir aber nicht in den Wirrwarr von Informationen darüber geraten und haben deshalb von den meistbeliebten Kräutern in Deutschland unsere 5 Favoriten ausgewählt und wollen sie Ihnen nun präsentieren. Sicher findet jeder Leser die gewünschte Info, die ihm beim Kochen, Braten und Grillen weiterhilft.

Lassen Sie es sich nicht entgehen und verwenden Sie frische Kräuter beim Kochen und Grillen

kräuter machen speisen unterschiedlich

Werbung



Bei unserer Auswahl der populärsten Kräuter für die Küche haben wir ein wichtiges Kriterium in Betracht gezogen, nämlich wo Sie diese züchten können. Die hier folgenden Gewürze kann man das ganze Jahr über zu Hause haben. Sie gedeihen im Winter wunderbar auf einer sonnigen Fensterbank, ab April kann man sie draußen auf dem Balkon oder im Garten ziehen. Auf diese Weise haben Sie diese Kräuter immer griffbereit und können leicht darauf zugreifen jedes Mal, wenn Sie Ihren Speisen eine besondere Würze verleihen wollen.

Basilikum

Basilikum zählt zu den beliebtesten Küchenkräutern in Deutschland. Es ist eine sortenreiche Heilpflanze, die seit ca. 3500 Jahren in Europa angebaut wird, gerade im Mittelmeerraum. Die Italiener verwenden das Basilikum gern und seit lange her, denn es passt wunderbar zu Pasta, Pizza und Pesto. Das Gewürz wird wegen seiner Inhaltsstoffe hochgeschätzt. Es enthält nützliche Mineralstoffe, Superelemente und Vitamine (Mangan, Kalzium, Vitamin C, Eisen). Das Basilikum können Sie problemlos im Mini-Kräutergarten züchten und sein frisches Aroma jeden Tag genießen. Die Gewürzpflanze bevorzugt einen sonnigen Standort, drinnen oder draußen. Basilikum hat auch einen dekorativen Sinn, der seinen angenehmen Geschmack und frischen Duft gar nicht übertreffen könnte.

Basilikum-Pesto – die wahre Freude für den Gaumen!

küchenkräuter basilikum pesto zu hause zubereiten

Dill

Dill ist wie Basilikum ganz beliebt und in unserer Küche oft verwendet. Dieses Kraut war den Menschen noch in der Antike bekannt. Heute benutzt man es weiter als ein schmerzlinderndes Heilmittel. Bei Magenbeschwerden, Blähungen oder Durchfall ist Dill unersetzbar. In der Küche weiß man seinen milden Geschmack zu schätzen, der prima zum Fisch passt.

 Die zarten, fein gefiederten Dill-Blätter haben einen herben Duft und starke Würzkraft

kräuter machen speisen lecker fisch mit dill kochen





Minze

Diese Heilpflanze ist aus Ostasien nach Europa gekommen und hier kultiviert. Heute sind verschiedene Sorten Minze weltweit verbreitet. Frisch oder getrocknet werden deren Blätter viel verwendet. Als Tee oder Badezusatz finden Minze und Pfefferminze einen breiten Einsatz. Die Heilpflanze wirkt schmerzlindernd bei Magen-Darmbeschwerden, Erkältungen und Kopfschmerzen. Damit können Sie morgens Ihren Körper vitalisieren und energievoll in den Tag starten.

 Die grünen Blätter der Minze enthalten ätherische Öle und verbreiten einen kräftig aromatischen Duft

kräuter minze als gewürze beim kochen benutzen

Petersilie

Die Petersilie ist ein echter Allrounder unter den Küchenkräutern. Das ist ein natürliches Mittel, welchen unseren Körper entgiftet und erfrischt. Die in diesem Kraut enthaltenen Vitamine (Vitamin A, B1, B6, K, B12, C), Folsäure und Mineralstoffe machen die Petersilie zu echter Naturmedizin. Die Petersilie ist heutzutage kultiviert und ihre dunkelgrünen glatten oder krausen Blätter, sogar die Stiele werden viel in der Kochkunst landesweit verbreitet. Dieses Kraut mag sonnige bis halbsonnige Standorte, wächst im Kasten oder Topf, im Kräuterbeet oder Garten. Frisch oder vorgetrocknet verleiht es Suppen, Salaten und Soßen mehr Würze.

 Es gibt einen leichten Unterschied im Geschmack zwischen glatter und krauser Petersilie

kräuter salat mit petersilie zubereiten

Rosmarin

Verzichten Sie nie auf dieses Heilkraut in Ihrem Garten, denn es ist eine wahre Naturheilapotheke. Es mag trockene Standorte, kann deswegen auch im Steingarten gut wachsen und ihn zieren. Der Rosmarin ist aus dem Mittelmeerraum zu uns gekommen, wo er die maritimen Gärten ganzjährig schmückt. Seine Blätter verbreiten ein angenehmes, würziges Aroma und enthalten ätherische Öle. Diese helfen viel bei Blähungen, Vollegefühl und Muskelkater. Der würzige Geschmack des Rosmarins passt perfekt zu Fleisch und Fisch, mit diesem Küchenkraut können Sie auch Beilagen verfeinern. Wegen seiner schmerzlindernden und beruhigenden Eigenschaften wird das Rosmarinöl auch als Badezusatz angeboten.

 Lernen Sie die Heilkraft der Rosmarinblätter kennen

kräuter rosemarine als kraut im garten züchten

Falls Sie sich wirklich für Küchenkräuter interessieren, durchsuchen Sie weiter unsere Internetseite und Sie finden hier bei uns zusätzliche Infos über diese nützlichen Krautpflanzen und natürlichen Heilmittel. Viel Spaß dabei wünscht Ihnen die Redaktion!

Im alten Griechenland wurde der Rosmarin der Liebesgöttin Aphrodite geweiht

kräuter rosemarine als zutat beim kochen benutzen

kräuter leckere speisen mit dill zubereiten

kräuter minze macht sogar desserts lecker

küchenkräuter als zutat beim kochen benutzen

küchenkräuter glatte petersilie unterscheidet sich von krauser petersilie

kräuter petersilie macht den fisch lecker

kräuter basilikum als gewürze benutzen

kräuter salate mit basilikum zubereiten

kräuter basilikum und sein speziffischer geschmack

küchenkräuter in blumentopf züchten

küchenkräuter minze verändert den geschmack von der speise

küchenkräuter petersilie in die speise zufügen

 

https://freshideen.com/kueche/kraeuter.html