Hundeleckerlis: Kausnacks-Arten und ihre Vorteile

“Der Hund ist der treuste Freund des Menschen”

Jeder von uns hat schon mal gehört, dass der Hund der beste Freund des Menschen ist! Seine Loyalität, Intelligenz, Hingabe und Zuneigung sind uns allen wohl bekannt und unglaublich bereichernd. Vor allem Hundebesitzer bekommen dies bewiesen und können es bejahen. Der beste Weg, uns dafür zu bedanken ist,  gute Fürsorge, lange Spaziergänge und ausreichend Zuneigung. Doch man kann noch etwas mehr machen, und zwar dem Hund eine besondere Freude durch Hundeleckerlis bereiten. Wir Menschen knabbern auch mal gerne ein paar Snacks. Also gönnen Sie Ihrem Hund, neben dem normalen Futter ein kleines Leckerli, auch als Trainings-Belohnung oder als besonderen Kauspaß. Hundeleckerlis bringen zahlreiche Vorteile mit sich und diese und einige Kausnacks-Arten möchten wir Ihnen hier aufzählen.

gesunde hundeleckerlies und kausnacks

Hundelekerlis unterstützen die Zahnpflege

Da ein Bürsten des Hundegebisses in der Regel nicht regelmäßig möglich ist, fördern die Kausnacks die Zahnreinigung. Es gibt speziell entwickelte Produkte, die die Anlagerung von Belägen vermeiden und  die Zahnsteinbildung verzögern. Wichtig bei der Wahl solcher Kauartikel ist, auf die richtige Größe zu achten. Leckerlis sollten so groß sein, dass sie gut in das Maul des Tieres passen und nicht zu klein, damit sie nicht gleich verschluckt werden.

Eine Beschäftigung für Ihren Vierbeiner

Die Kausnacks sind nicht nur gewöhnliches Hundefutter, sondern stellen auch eine Art Beschäftigung für Ihren Hund dar. Die Lekerlis, wie zum Beispiel die Kauknochen, kommen gerade dann zum Einsatz, wenn Sie Ihr Tier spielerisch bei Laune halten möchten, die kurze Trennung leichter machen möchten oder wenn Sie mal für eine Weile Ruhe haben möchten. Außerdem stillt das leckere Hundefutter das natürliche Kaubedürfnis des Tieres, massiert das Zahnfleisch und stärkt die Kaumuskeln. Auch hier sollte man keine zu großen und auf keinen Fall frische Knochen vom Metzger holen. Passend zum  Zweck sind eher die zähen Kalbs- oder Schweineohren, Lamm- oder Ochsenziemer.

verschiedene kausnacks für hunde

trainigsbelohnung mit hundeleckerlies

Leckere Belohnung und Trainingssnacks

Ein leckeres Belohnungshäppchen stimuliert jeden Hund beim Traninig weiter zu machen. Um einen direkten Zusammenhang für den Hund deutlich werden zu lassen, sollte das Leckerli unmittelbar zur Aktion gegeben werden. Die gut verpackten Hundeleckerlis eignen sich gut zum Mitnehmen auf Spaziergänge. Allerdings sind sie sehr kalorienreich und sollten sparsam dosiert werden. Es gibt auch einiges, das Ihr Hund nicht fressen darf, wie zum Beispiel Tomaten, Rosinen und Weintrauben.

Weitere passende und tolle Kauartikel für Ihren geliebten Vierbeiner finden Sie auf www.hunde-kausnacks.de. Diese können Sie auch schnell online bestellen. Treffen Sie nun die Wahl, mit welchen Kausnacks Sie Ihrem Hund einen Kauspaß bereiten und gleichzeitig für seine gute Mundhygiene sorgen möchten. Genießen Sie weiterhin eine gute Zeiten mit Ihrem Vierbeiner.

hundeleckerlies für den besten freund

kausnacks und leckerlies für hunde

https://freshideen.com/haustiere/hundeleckerlies-und-kausnacks.html