Polygonalplatten richtig verlegen – Anleitung

Der Klassiker in der Gestaltung von Gartenwegen und Bodenbelägen von Terrassen heißt Polygonalplatten. Der Trend zählt seit Jahren zu den besten Selbstbau-Projekten und sorgt für eine unregelmäßige Gestaltung, die für kreative Gartenbesitzer ein echtes Erlebnis ist. Aus diesem Grund möchten wir unsere informationsreiche Anleitung vorstellen, die mithilfe von guten Tipps und genauen Bildern verstärkt ist.

Polygonalplatten gelten als ein unregelmäßiger Bodenbelag für Gartenwege, Terrassen und Vorgartengestaltungen. Für das Verlegen braucht man eine Menge Fachwissen und eine klare Anleitung, die für jeden Gartenbesitzer hilfreich werden könnte. Aus diesem Grund hat unsere Redaktion die wichtigsten Schritte und Details ausgewählt, die für den Prozess von großer Bedeutung sind.

Die schöne Optik und unregelmäßige Form der Platten werten jeden Vorgarten auf

polygonallplatten verlegen detaile tipps

Diese Art von Gestaltung hat eine bunte Vielfalt von Steinarten, die man hier durchschauen kann. Erst nach der passenden Wahl von Polygonalplatten muss man die Fläche entsprechend vorbereiten.  Um den Stellplatz individuell anzulegen, brauchen Sie einen stabilen und witterungsbeständigen Unterbau. Wenn Sie Ihre Terrasse aus Platten selber bauen möchten, dann muss der Untergrund tragfähig, sauber und ohne Löcher sein.



Der Untergrund sollte sauber bleiben

untergrund sauber machen polygobalplatten




Ganz wichtig für die Vorbereitung der Konstruktion ist, dass es ein Gefälle  gibt, das ungefähr bei 2% ist. So vermeiden Sie Probleme mit dem Regenwasserabfluss von dem Haus. Als Untergrund ist es empfehlenswert, Sand oder Kies zu nutzen, denn diese Baumaterialien eignen sich perfekt für ein stabiles Fundament.

Ein Gefälle ist für den Regenwasserabfluß sehr wichtig

polygonallplatten verlegen detaile

Egal, ob es sich um einen Gartenweg oder eine Terrassengestaltung handelt, braucht die Fläche eine Umrandung. Hier können Sie verschiedene Randsteine verwenden, die zum Design der Polygonalplatten passen. Besser gesagt, sollten die Steine mit der Farbauswahl des Bodenbelags kombiniert werden. Ganz wichtig für die Umrandung ist, dass sie sehr exakt und vorsichtig verlegt wird, denn die gerade Linie und Höhe spielen eine große Rolle für die nächsten Schritte bei diesem Selbstbau-Projekt.

Fangen Sie mit der Begrenzung  der Fläche zuerst an

randsteine setzen





Vor der Verlegung der Platten muss man den Dreck an den Platten abwaschen, bevor mit Zement und Natursteinkleber weiter gearbeitet wird. Das Mischverhältnis steht auf der Verpackung. Diese Schicht muss mindestens 4cm betragen, um eine nötige Stabilität zu erzielen. Wenn Sie sich für eine Betonschicht entschieden haben, dann wird der Beton sehr vorsichtig gegossen.

Zement oder Beton ? Die Wahl liegt in Ihren Händen

mischung vorbereiten projekt

Die Polygonalplatten können Sie nach Ihrem eigenen Geschmack gestalten und hinstellen, denn eine bestimmte Reihenfolge ist in diesem Fall belanglos. Wichtig ist, dass die Platten, die an den Ecken stehen, am besten mit geraden Kanten sind. Vergessen Sie nicht das ständige Überprüfen mit der Wasserwaage, denn die gerade Linie ist oberste Priorität für die Kunstruktion.

Für die Ecken wählt man nur  Platten mit geraden Kanten aus

gerade steine an der ecken stellen

Vorsichtiges  Verlegen ist angesagt! Lassen Sie auch Platz für die Fugen!

verlegen von polygonalplatten

Nach der Aushärtezeit der Polygonalplatten muss man den letzten Schritt durchführen und nämlich, das Verfugen der Platten. Als erstes ist es empfehlenswert, die Fugen bei dem Verlegen freizukraten, damit Sie leichter mit Trasszement eingießen können. Wenn die Konstruktion fertig ist, dann müssen die Polygonalplatten vorsichtig gereinigt werden, denn eine Verschmutzung könnte problematisch in Zukunft werden.

Befolgen Sie unsere Tipps und gestalten Sie den Boden vor Ihrem Haus mit Polygonalplatten! Lassen Sie diesen eigenartig aussehen und immer alle Blicke auf sich ziehen! Viel Spaß dabei und ein gutes Gelingen wünscht Ihnen die Redaktion!

Trasszement eingießen ohne die Platten zu verschmutzen

fugen von polygonalplatten

selbstbau projekt fertig machen

polygonalplatten selbstbau

 

 

 

 

https://freshideen.com/gartengestaltung/polygonalplatten-verlegen-anleitung-und-tipps.html