Schallschutz für die Wohnung: Erleben Sie Akustik neu!

Anzeige




Nach einem anstrengenden Tag will man zuhause abschalten und in den eigenen vier Wänden Ruhe und Entspannung finden. Doch beispielsweise gerade wenn man in seiner Kuschelecke ein Lieblingsbuch liest, dröhnen die Quatschen, Knarren und Scheppern von Nachbarn in den Ohren und stören plötzlich die Konzentration. Diese unerwünschten Geräusche, die durch Schallweiterleitung in alle angrenzende Räume übertragen und verstärkt werden, zerren an den Nerven. Besonders in den Nächten, wenn man den erholsamen Schlaf findet, kann das Nachhall-Lärm ganz störend und beunruhigend sein.

Schallschutz für die Wohnung

Raumakustik verbessern weiträumiges Zimmer Hall reduzieren


Wünschen Sie sich zu Hause eine erholsame Umgebung schaffen? Mit der richtigen Dämmung wird jede Wohnung vor Schallweiterleitung geschützt. Welche Dämmung die größte Wirkung haben würde, hängt natürlich vom Raum selbst ab. Für Schalldämmung innerhalb des Zimmers eignen sich am besten die leichten, profilierten Schaumstoffplatten. Sie reduzieren den Hall, wodurch der lästige Lärm unterbunden wird. Um die gute Akustik im Raum zu verbessern, können Sie Wände, Decken oder Türen mit Schaumstoffen von z.B. schaumstofflager.de auskleiden – schnell und einfach geht es mit den spezialisierten Klebemitteln! Die Möglichkeiten, Schallschutz umzusetzen, sind relativ vielfältig. Warum soll man genau Schaumstoffplatten erwägen? Gerade das klären wir jetzt.

Schallschutz für die Wohnung durch Schaumstoffplatten

Schallschutz für die Wohnung Schallschutzplatten Schaumstoff

Eine spürbare Verbesserung der Raumakustik schaffen

Schaumstoff ist ein Material mit einer sehr leichten Textur und großzügigen Dämpfungseigenschaften, die ihn bestens geeignet für den Trockenbau machen. Wenn der Raum glatte Flächen hat – egal ob es für große oder kleine Räume geht- empfiehlt es sich, die schalldämmenden Schaumstoffplatten unter der Zimmerdecke oder an der Wand zu befestigen. Somit wird der Schall nicht hin und her reflektiert und die störenden Geräusche werden ohne größeres Bauarbeiten reduziert. Wenn der Raum mit Akustikplatten voll gepackt ist, können Sie es leicht spüren.

Akustikplatten aus Schaumstoff gibt es in verschiedenen Varianten, Stärken und Farben. Sie können nicht nur Lärm innerhalb des Zimmers effektiv aussperren, sie können auch den Wohnraum bereichern und mit einem frischen Look Pepp in den Räumen bringen.

Schaumstoffen verschiedener Farben und Größen

Schaumstoff Materialien leuchtende Farben Schallschutz für die Wohnung

Textile verringern den Nachhallwert

Dekokissen Pastelfarben Wohnideen für gemütliches Zuhase


Teppiche schlucken an Lärm

Bodenbelag kuscheliger Teppichboden in einer grünen Farbe

Schon herrscht eine angenehme Raumatmosphäre!

Nachdem die gute Akustik geschafft worden ist, kann man auch für die gute Ästhetik seines Zuhauses sorgen. So findet man daheim mehr Ruhe und fühlt sich rundum wohl. Erst durch Textilien und Dekorationen wird der Raum wohnlicher, aber natürlich liegt die Raumgestaltung bei Ihrem eigenen Feingespür.

Moderne Vorhänge und Teppichböden schaffen ein behagliches Raumkonzept und gleichzeitig senken in gewissem Maße das Lärmniveau. Kuschelige Dekokissen und Tagesdecken laden zur Entspannung ein. Ansprechende Leuchten und Designer Lampen verströmen wohlige Atmosphäre und einen Hauch von Gemütlichkeit. Die dekorativen Wohnaccessoires bringen stets ein persönliches Highlight in den Raum. Und schon zaubert der Raum eine ganz andere Ausstrahlung, die das Wohnen angenehmer macht.

Wer ruhig wohnt, lebt gesünder!

Wohnidee für das Design-Schlafzimmer 

Design-Schlafzimmer Einrichtungsidee Schallschutz und Halldämmung

https://archzine.net/wohnideen/schallschutz-fuer-die-wohnung-erleben-sie-akustik-neu/

</