Vintage Möbel selber machen: Bearbeitungstpps für Holzmöbel

Der maßgefertigte Look, die originelle Erscheinung und die Vintage Möbel sind seit längerem trendy. Wahrscheinlich hat das eine einfache Erklärung: Man möchte durch die  Einrichtung die eigene Persönlichkeit zum Ausdruck bringen. Wenn man die Vintage-Möbel genauso haben will, wie man sich das selber vorstellt, dann sollte man sie am liebsten selber machen. Mit der nächsten Anleitung zeigen wir Ihnen, wie Sie ganz einfach Vintage Möbel selber machen.

Wir zeigen Ihnen einfache Technik für den Vintage-Anstrich, die Sie praktisch auf allen glatten Oberflächen anwenden können. Am einfachsten können Sie damit Tische oder Schubladen bearbeiten. Doch auch andere Gegenstände lassen Sie damit mit einem antiken oder Vintage-Look veredeln.

tisch für das wohnzimmer

Die Vorbereitung

Bevor Sie die Vintage Möbel selber machen, müssten Sie diese gründlich reinigen. Das gilt mit voller Kraft auch für die Holzmöbel. Je nachdem,  wie das Möbelstück aussieht, braucht es unterschiedliche Art von Behandlung. Sie müssen die Farbreste entfernen, die unebene Oberfläche schleifen und Reste entfetten.



Es gibt spezielle Mittel im Handel, die Sie verwenden können. In mehreren Fällen können Sie jedoch anstatt der industriellen Holzentfetter auch etwas Holzschleifmaschinen für die breiteren Flächen und Sandpapier für die anderen benutzen, bzw. um die während der Bearbeitung entstandenen Reste mit der Sandmaschine zu entfernen.

möbelstück für die wand diy




Vintage Möbel selber machen: So bearbeiten Sie das Holz Schritt für Schritt

Nach der Reinigung der Oberflächen sollten Sie zur Grundierung übergehen. Wenn Sie Holz-Möbelstücke mit Schubladen bearbeiten,  können Sie den Rändern Pappe unterlegen. So vermeiden Sie an diesen Stellen das Überspritzen.

Lassen Sie eine gewisse Zeit die Oberfläche abtrocknen und bearbeiten Sie danach mit Sprühfarbe. Jede Marke hat ihre Besonderheiten und denswegen  raten wir Sie, die Hinweise auf der Packung  aufmerksam zu lesen und zu befolgen.

Sie schließen oft auch Hinweise für die Werkzeuge ein, mit denen Sie am besten die Farbe auftragen. In manchen Fällen klappt es prima mit einem Schwamm und in anderen – mit Pinsel.

diy tolle kommode

Den begehrten Vintage Look erreichen

Nun kommt es zum spannendsten Teil, und nämlich, den gestrichen Stellen eine antike Erscheinung zu verleihen. Wenn Sie mit einer Kommode arbeiten, müssen die Schubladen entfernt werden. Die spezielle Vintage Farbe sollten Sie mit einem Pinsel auf die größeren Oberflächen auftragen. Danach benutzen Sie am liebsten einen Schwamm für die Schubladen. Schließen Sie das Ganze ab, indem Sie eine zweite Schicht auftragen, um einen besseren Vintage Effekt zu erreichen. Lassen Sie kurz abtrocknen, genießen Sie das Resultat und gehen Sie zum nächsten fabelhaften Projekt über.

schubladen schrank für jeden raum





vintage in blau

vintage in hellblau

vintage möbel in ansprechendem blau

vintage und blau

weiß und vintage

https://freshideen.com/diy-do-it-yourself/diy-moebel/vintage-moebel-selber-machen-bearbeitungstipps-fuer-holzmoebel.html